FANDOM


  • Wikipedia [1]
  • Allgemeine Deutsche Biographie, Band 55 (1910), S. 879–883. Wikisource, Quelle:
"Ist der Veröffentlichung von 1871 auch durch die maßlos übertreibende Behauptung, sie beruhe auf Plagiat, schweres Unrecht geschehen (vgl. einerseits: „Herr Ludwig von Rönne im Schmucke fremder Federn dargestellt von D. Fr. Thudichum, o. Prof. der Rechtswissenschaft a. d. Univ. Tübingen, 1872; andererseits: „Abwehr gegen die Angriffe des Herrn Professor Thudichum von Ludwig von Rönne“, Leipzig 1872, zwei Broschüren, in denen die letztere entschieden im Tone wie in der Sache die siegreiche ist), so kann sie doch ebensowenig wie die beiden anderen zugehörigen Werke, die ruhiger und gleichmäßiger durchgearbeitet sind, wissenschaftliche Selbständigkeit oder gar bleibende Bedeutung beanspruchen."
  • „Herr Ludwig von Rönne im Schmucke fremder Federn dargestellt von D. Fr. Thudichum, o. Prof. der Rechtswissenschaft a. d. Univ. Tübingen, 1872 [2]
  • „Abwehr gegen die Angriffe des Herrn Professor Thudichum von Ludwig von Rönne“ [3]